Marken

Jetzt zur Kanzlei oder mehr lesen:

Häufiger Anruf bei mir: Ich möchte ein Patent! Im Gespräch wird dann aber oft klar, dass gar kein Patent, sondern eine Marke benötigt wird.

Marke und Patent

Ein Patent schafft vorübergehenden Schutz der Idee. Eine Marke kann daraus wirklich dauerhaften Erfolg machen.

Generell ist der Zusammenhang zwischen Marken und Patenten der, dass die Exklusivität des Patentschutzes während der Patentlaufzeit dazu genutzt wird, eine „gute“ Marke mit einem hohen Assoziationspotential zwischen Marke und Produkt, aufzubauen, damit sich die Nachfrage nach dem Produkt als solchem nach Ablauf des Patentes vorrangig an der Marke orientieren möge.

Das führt zu einem in der Praxis sehr engen Zusammenhang zwischen Marken- und Patentrecht. Marken spielen am Markt aber auch darüber hinaus eine nicht unerhebliche Rolle. Dies insbesondere auch dann, wenn es um ansonsten nicht schutzfähige Gegenstände geht, die vermittels der Marke in den Focus des Publikums gelangen und dort bleiben.

Markenanmeldung. Mehr oder gleich zur Kanzlei