Neugier - Herausforderung - Erfahrung

Sonstige Tätigkeiten | Other activities

Sonstige Tätigkeiten

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Becker Rechtsanwalts GmbH (seit 2017 bis heute)

Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der Playergy GmbH (seit 2016 bis heute)

Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der location zero GmbH (seit 2010 bis heute)

Autorentätigkeit (seit 1985 bis heute) --> mehr dazu...

EDV (IT), Beratung, Systemanalyse, Programmierung und Künstliche Intelligenz (seit 1975 bis heute) --> mehr dazu...

Insbesondere auch: Entwicklung eines Datenbanksystems zur Verwaltung von Marken in Kooperation mit einem mittelgroßen Pharmahersteller (ab 1988 bis heute; meine Kanzlei arbeitet noch heute mit dem System, das von mir seither kontinuierlich gepflegt weiterentwickelt wird) [ursprüngliches Prototyping mit F&A; erste Realisierung mit dBase III; Portierung auf MS-Access; Visual Basic]

Photographie - auch schon zu Zeiten der Dunkelkammer und der chemischen Entwicklung (1966 bis heute) --> mehr dazu...

Lehrbeauftragter der HTWG Konstanz (2017 bis 2019) Rechtliche Grundlagen und IT-Recht im Fachbereich Gesundheitsinformatik --> mehr dazu...

Prüfer für die Erste juristische Staatsprüfung in Baden-Württemberg (1999 bis 2010)

Vorsitzender des gemeinsamen Fachprüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammern Freiburg, Karlsruhe und Tübingen "Fachanwalt für Informationstechnologierecht [IT-Recht]" (2006 bis 2009)

Vorsitzender des Ausschusses "Informatik und Kommunikation" der Bundesrechtsanwaltskammer - BRAK (1993 bis 2008)

Lehrbeauftragter der Universität Konstanz (1988 bis 2006) --> mehr dazu

Lehrbeauftragter der Berufsakademie (BA) Villingen-Schwenningen (heute: Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen - DHBW): Vorlesung EDV-Recht (2003 bis 2004).

Lehrbeauftragter der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) (2001 bis 2002): Vorlesung Mathematik für Betriebswirte I und II.

Mitglied des Sachverständigenrats der juris GmbH, Saarbrücken (1990 bis 2001)

Schriftleiter des NJW CoR Computerreport (1990 bis 2000, zusammen mit Fritz Neske)

Geschäftsführender Gesellschafter der Lawware GmbH, Kreuzlingen, Schweiz (1994 bis 1999).

Mitarbeit beim Aufbau des Lektorats für elektronisches Publizieren beim juristischen Verlag C. H. Beck, München, (1987 bis 1989) [IBM STAIRS; Entwicklung inhaltsbezogener Druckformatvorlagen; SGML] --> zum wesentlichen Entwicklungsergebnis meiner Arbeit

Vorsitzender des Ausschusses Juristischer Arbeitsplatz der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. - DGRI (1985 bis 1989)

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb eines Druckertreibers für Microsoft Word und den Typenraddrucker Handytype der damaligen Computergesellschaft Konstanz - CGK (1984 bis 1988) [MS-spezifische Treiberarchitektur; Postscript]

Mitarbeit am Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. Carsten Thomas Ebenroth, Universität Konstanz (1982 bis 1987), in den Bereichen

  • Expertensysteme für juristische Arbeit [Lisp, Prolog] --> Veröffentlichungen mit Prof. Dr. Dr. Carsten Thomas Ebenroth
  • Aktienrecht (Rechte der Aktionäre und der Hauptversammlung)
  • Planung und Betreuung der EDV-Ausstattung des Lehrstuhls

Mitarbeit bei der Betreuung, Weiterentwicklung und Nutzerberatung der Programmbibliothek des Rechenzentrums der Universität Konstanz (1976 bis 1982) [Algol; Fortran; Cobol; PL1; CGK TR440-Kommandosprache; Assembler (TR440)]

Programmtechnische Entwicklung und Durchführung der erstmaligen EDV-gestützten Erstellung des Forschungsberichts der Universität Konstanz (1978) [Fortran]

Diverse Projekte beim Autohersteller Mercedes-Benz, Daimler (1976 bis 1978):

  • Simulationssoftware zur Bestimmung des optimalen Auslösezeitpunkts für Airbags (1977) [Fortran; Assembler (Siemens Prozessrechner)]
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Einführung der CAD-Konstruktion (1976 und 1978) [Fortran; Tektronix]

___________________________________________________
* in eckigen Klammern sind die hauptsächlich benutzten Programmiersprachen und -Werkzeuge aufgeführt.